„Mit einer Hand lässt sich kein Knoten knüpfen.“

Aus der Mongolei

Teamtrainings-Modul: Pferde als Spiegel

Bei diesem Teamtrainings-Modul nutzen wir das Pferd als „Spiegel“ und Co-Trainer, um das eigene Kommunikationsverhalten und seine Auswirkungen unmittelbar zu erleben.

Egal, was Sie machen und wie Sie agieren - ein Pferd reagiert authentisch und unmittelbar auf Ihr Verhalten und zeigt Ihnen dadurch, wie es Sie wahrnimmt und was Sie ausstrahlen.
Welche Signale senden Sie durch welche Verhaltensweisen an Ihre Kollegen und Vorgesetzten?
Wann und wodurch nimmt das Pferd Sie ernst?
Wie reagieren Sie, wenn das Pferd nicht versteht, was Sie wollen? Was genau hilft?

Das Pferd als „Spiegel“ dient als Werkzeug für Ihre persönliche Entwicklung. Sie hinterfragen, wie Sie wahrgenommen werden möchten und erkennen, welche Möglichkeiten Sie haben, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Dazu können Sie Verhaltensänderungen und Ausstrahlung direkt mit dem Pferd trainieren.

Schwerpunkte

  • Beobachtung und Analyse einer Pferdegruppe
  • Deutung körpersprachlicher Signale / Nonverbale Kommunikation
  • Erproben verschiedener Formen der Kontaktaufnahme
  • Dynamik erzeugen mit Energie, Klarheit etc.
  • Übungen mit dem Pferd: Auswirkungen des eigenen Verhaltens und der ausgestrahlten Signale erleben
  • Experimentieren, unterschiedliche Verhaltensweisen ausprobieren & trainieren 

Alle Übungen mit Pferd finden „am Boden“ statt, es wird nicht geritten. Vorerfahrungen mit Pferden sind nicht notwendig.

Pferde reagieren authentisch und unmittelbar auf Ihr Verhalten und stellen dadurch einen wirkungsvollen Spiegel.